Werde dein bester Freund!

Lebensduft.net - Hypnose & Coaching Praxis Claudia Bäumer

Haben Sie sich heute morgen im Spiegel angeschaut?
Haben Sie dabei Ihren besten Freund begrüßt und ihn angelächelt?
Oder haben Sie stattdessen gedacht: „Ich sehe heute wieder müde aus.“
Dann ist es an der Zeit, dass Sie anfangen sich selbst zu lieben!

Oft stellt man sich durch die Anforderungen des Alltags, selbst hinten an.
Haben Sie sich  schon mal gefragt, wie Sie selbst mit sich umgehen, ob Sie sich vernachlässigen oder wie sehr Sie sich selbst nicht mehr wahrnehmen?
Hören Sie auf die Warnzeichen Ihres Körpers, oder vernachlässigen Sie sich ständig?

Ich muss mich selbst lieben, damit ich herausfinde, wie die Beziehung zu mir selbst bestellt ist. Deshalb möchte ich mich in diesem Artikel mit Selbstliebe befassen.
Aber keine Sorge. Es geht nicht darum, aus Ihnen einen selbstverliebten
Menschen zu machen. Sich selbst liebevoll anzunehmen, mit allen Schwächen, Ecken und Kanten – Das ist Selbstliebe!

SELBSTLIEBE VS. SELBSTVERLIEBTHEIT

Es ist ein Unterschied, ob ich selbstverliebt bin oder zu mir selbst Liebe
empfinde. Oft wird in der Gesellschaft das Thema Selbstliebe verurteilt und es wird einem Egoismus oder Narzissmus vorgeworfen. Sich selbst zu lieben
bedeutet jedoch keineswegs ein Egoist zu sein, der auf narzisstische Art in sich selbst verliebt ist.
Unter Selbstverliebtheit (auch Narzissmus genannt) versteht man im
Allgemeinen einen Menschen, der sich ausschließlich mit sich selbst befasst und sich nicht für andere Menschen interessiert. Oft fehlt es diesen Menschen an Einfühlungsvermögen, so dass eine zwischenmenschliche Beziehung zu
einem Problem werden kann, oder sogar unmöglich macht.

WAS HEISST ES, SICH SELBST ZU LIEBEN?

Sich selbst zu lieben, hat oft ungerechtfertigter Weise, einen schlechten
Beigeschmack. Wir tun uns schwer, uns selbst zu lieben. Dabei ist Selbstliebe die Fähigkeit, sich liebevoll anzunehmen, zu achten und zu akzeptieren – Mit allen Ecken und Kanten, mit allen Stärken und Schwächen.
Selbstliebe bedeutet nicht, sich Schwächen schön zu reden oder auszublenden, sondern sie als Teil der eigenen Person anzunehmen und akzeptieren zu lernen.

Wir alle sehnen uns nach Liebe. LIEBE – Das ist ein so schönes Wort. Liebe wird mehr, wenn man sie teilt. Wer sich selbst nicht liebt, kann auch keine Liebe
geben. Unlogisch?

Wie soll ein Mathelehrer seinen Schülern Mathemathik beibringen,
wenn er selbst nicht rechnen kann?

Gleiches gilt für die Liebe. Wer sich selbst nicht liebt, kann auch anderen
Menschen keine Liebe geben. Es ist die verzweifelte Suche nach Liebe,
Bestätigung und Anerkennung anderer Menschen. Oder warten Sie (immer) noch auf den erhofften Traumprinzen oder Traumprinzessin, und alles wird gut? Wir müssen uns zuerst selbst lieben und zuerst alleine glücklich sein.
Kein Geld der Welt kann uns glücklich machen. Wir können noch so viele
materielle Dinge besitzen, wirklich glücklich werden wir damit jedoch nicht. Denn Glück und Zufriedenheit findet nicht ausschließlich im Außen statt.
Glück und Zufriedenheit sind Resultate eines ausgeglichenen Leben und
innerer Harmonie.

UND SIE?

Sind Sie Ihr bester Freund? Lieben und achten Sie sich mit all Ihren Schwächen, Ecken und Kanten? Oder können Sie Selbstliebe (noch) nicht in Ihr Leben lassen?

Dann helfen Ihnen vielleicht folgende Beiträge, Ihre Selbstliebe zu stärken und sich so anzunehmen, wie Sie sind:

Ich wünsche Ihnen viel Spaß, beim liebenden Umgang mit sich selbst!

Alles Liebe, Ihre Claudia Bäumer

Advertisements

3 Gedanken zu „Werde dein bester Freund!

  1. Liebe Claudia und alle Leser, ein sehr schönes Thema. Ich hoffe dass viele Menschen dabei sein werden, ich denk viele brauchen dabei Hilfe sich selbst zu lieben, sonst würde die Welt nicht so aussehen wie sie aussieht. Selbstlose hat nicht mit Egoismus zu tun im Gegenteil.
    Ich liebe mich solle jeder sagen können ohne scheu !
    Ich liebe mich !!
    Liebe Grüsse Lill

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Lill! Ich freue mich, dass dir das Thema gefällt. Du hast es richtig erkannt: Selbstliebe ist nicht gleich Egoismus, wobei jeder Mensch ein gesundes Maß an Egoismus besitzen sollte. Zum Thema Egoismus werde ich später auch noch etwas schreiben. Selbstliebe ist erlernbar! Darum geht es auch in meinem nächsten Beitrag, den ich in Kürze veröffentliche.
      Alles Liebe, Claudia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s